Mentaltraining mit Birgit Forwick

Was ist Mentaltraining?

Unser Leben ist das, was
unsere Gedanken daraus machen.

Marcus Aurelius
(121-180, römischer Kaiser und Philosoph)


Die Ressourcen erschließen. - Mentaltraining ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, bei der durch Entspannung die beiden Gehirnhälften in Einklang gebracht werden. Die Quelle der Kreativität und Innovation, die rechte Gehirnhälfte, verbindet sich mit der Quelle der Logik und Ratio, der linken Gehirnhälfte. Auf diese Weise können die zur Verfügung stehenden Potenziale optimal genutzt werden.

Die Ziele fokussieren. - Im so genannten Alpha-Zustand fühlt man sich ruhig und in Balance, gleichzeitig wach und aktiv. Der Körper baut Stresshormone ab und aktiviert seine Selbstheilungskräfte. In dieser Entspannung kann man sein eigenes Drehbuch kreieren, weil das Bewusstsein mit seinen störenden Einflüssen ausgeschaltet ist. Wer in diesem Zustand ein Ziel festlegt und es sich bildhaft vorstellt (visualisiert), verankert es im Gedächtnis und kann es so fokussiert ins reale Leben bringen.

Den Erfolg gestalten. - Ein erstes wissenschaftlich erarbeitetes Mentaltraining wurde für Astronauten konzipiert. Viele Spitzen-Sportler und Manager setzen dieses effiziente, zielorientierte Training ein, um ihren Erfolg bewusst zu gestalten. Fußball WM Sportler trainieren mithilfe des Mentaltrainings ihre optimalen Bewegungsabläufe und stimmen sich auf das gewünschte Ergebnis ein. Zum Beispiel erreichte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, die intensiv mental trainiert wurde, immerhin den hervorragenden dritten Platz bei der WM 2006 in Stuttgart.

Die Kraft der Gedanken nutzen. - Die mentalen Techniken sind leicht erlernbar und benötigen keinerlei Vorkenntnisse. Sie sind von jedem für alle Lebensbereiche anwendbar und ermöglichen erstaunliche Ergebnisse.

Nutzen des Mentaltrainings:
  • Tiefenentspannung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Steigerung der Konzentration
  • Leichteres Lernen
  • Entfaltung geistiger und körperlicher Fitness
  • Anregung der Vorstellungskraft
  • Förderung der Kreativität
  • Besseres Nutzen der Intuition
  • Stressprävention und Stressabbau
  • Belebung der Selbstmotivation
  • Erhöhung der Lebensqualität
  • Bewusste Lebensgestaltung

Die Anwendung der mentalen Techniken bedarf eines Trainings.




Birgit Forwick - Mentaltraining · Postfach 4172 · 73744 Ostfildern · 0711 4400412 · info@forwick-training.de